Grafschafter Herstellung

Start der Kampagne 2017

31.08.2017 10:08

die ersten Landwirte mit Rüben beladenen Anhängern bei uns an. Bis ca. Mitte Dezember wird dieser Zustand anhalten - täglich werden Rüben angeliefert und unser leckerer Grafschafter Goldsaft wird in 24 Stunden Schichten produziert. Bevor die Zuckerrüben auf der Ablade landen, wird der komplette Anhänger mit den Rüben gewogen. Zudem werden ein paar Rüben zur Qualitätskontrolle entnommen, um den Zuckergehalt zu bestimmen. Sobald der Anhänger leer ist, wird dieser nochmal gewogen und unser Landwirt bekommt den Wiegeschein mit. Da die Rüben direkt vom Feld kommen, können Sie auch mal etwas dreckig sein. Hier kommt unser Schmutzschätzer zum Einsatz. Mehr Informationen zum Schmutzschätzer finden Sie hier.

Zurück