Frühstück

French Toastis mit Goldsaft

120 Min. | davon aktiv 20 Min.
Für 6 Portionen

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Für den Toast

150 ml Milch
¾ Würfel Hefe
20 g Zucker
30 g Grafschafter Goldsaft
300 g Mehl, etwas mehr zum Ausstreuen
2 Eigelb
Butter zum Ausfetten
1 Ei
60 ml Milch
40 g Grafschafter Goldsaft
Öl zum Braten
Zimt-Zucker-Mischung zum Wälzen

Für das Topping

60 g Crème fraîche, aufgerührt
2 EL Pistazien, gehackt
Grafschafter Goldsaft
60 g gemischte Beeren

Zubehör

Kastenform (ca. 25 x 10 x 7 cm), Pfanne

Zubereitung

1. Milch in einen Topf geben, leicht erwärmen und Hefe darin auflösen.

2. Zucker, Grafschafter Goldsaft, Mehl, Eigelb und lauwarme Milch in einer Schüssel zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

3. Eine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstreuen. Teig hineingeben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

4. Backofen auf 175 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen, Teig 35 Minuten backen (Stäbchenprobe) und in der Form auskühlen lassen.

5. Ei, Milch und Grafschafter Goldsaft in einer flachen Schüssel mischen.

6. ÖL in einer Pfanne erhitzen, Brot in dickere Scheiben schneiden, zuerst kurz in Milch-Mischung, dann in Zimt-Zucker wälzen und in der Pfanne goldbraun ausbacken.

7. French Toasties mit Crème fraîche, Pistazien, Grafschafter Goldsaft und Beeren servieren.

Pro Portion: 423 kcal, E 11 g, F 15 g, K 59 g, BE 5