Grillen

Homemade Curry-Ketchup 

ca. 35 Minuten
Für ca. 500 ml Ketchup

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Zutaten

2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Stück (ca. 1 cm) Ingwer
1 Apfel (ca. 200 g)
500 g reife Tomaten
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
50 ml Apfelessig
2–3 EL Grafschafter Goldsaft
Salz
Pfeffer
1 TL Curry
1 TL Edelsüßpaprika
1 Msp. Cayennepfeffer

Zubereitung

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen, beides fein hacken. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel ebenfalls fein würfen. Tomaten waschen und grob würfeln. 

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin 2–3 Minuten andünsten. Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen. Apfelwürfel und Tomaten zugeben, ca. 2 Minuten mitdünsten. Alles mit Essig ablöschen. Grafschafter Goldsaft unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und Cayennepfeffer würzen. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze 12–15 Minuten köcheln. 

Topf vom Herd nehmen. Die Zutaten mit dem Stabmixer fein pürieren. Curry-Ketchup nochmals abschmecken und in eine verschließbare Flasche (ca. 500 ml) oder 2 Gläser (à ca. 250 ml) mit Deckel abfüllen, gut verschließen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.
 

Pro Esslöffel (ca. 20 ml) ca. 91 kJ, 22 kcal.