Kochen

Kürbis mit Goldsaftmarinade

ca. 40 Minuten
2-4 Portionen

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Zutaten

1 kleiner Hokkaidokürbis
2 EL Olivenöl
2 EL Grafschafter Goldsaft
2 EL Balsamico Essig
1 Packung Bacon
1 Packung Schafskäse
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Hokkaido durchschneiden und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Kürbis mit Schale in Spalten schneiden (ca. 1 cm breit) und in eine Schüssel geben. Olivenöl, Grafschafter Goldsaft und Balsamico Essig in einem Gefäß miteinander vermischen und über den Kürbisspalten verteilen, bis alle Spalten benetzt sind. Mit Pfeffer und Salz würzen (beim Salz vorsichtig, da Bacon und Schafskäse auch salzig sind). Baconscheiben halbieren und die Spalten damit umwickeln. Kürbis auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Schafskäse drüber streuen und bei 180 °C/Umluft garen bis der Kürbis weich ist.

Guten Appetit!