Lunch

Romana Salatherzen mit süß-saurem Apfelkraut-Dressing, gerösteten Nüssen und Ziegenfrischkäsebällchen

Für 4 Personen

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Zutaten

4 Romana Salatherzen
15g Pinienkerne
15g Cashewkerne
15g Macadamianüsse
1 Bd Schnittlauch
1/2 Gurken in feine Scheiben geschnitten
300g Ziegenfrischkäse

Für das Dressing:

2 Eßl Grafschafter Obstwiese Apfelkraut
3 Eßl weißer Balsamico Essig
2 Eßl hochwertiges Olivenöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Tl geröstete Sesamsaat

Zubereitung

Die Nüsse auf einem Blech im Ofen bei 180 Grad ca. 8 Minuten rösten, bis diese eine goldbraune Farbe angenommen haben. Die Salatherzen vierteln und waschen und gut abtropfen lassen. Den Ziegenfrischkäse in 12 Portionen teilen, kleine Bällchen rollen und diese in dem fein geschnittenen Schnittlauch und Sesam wenden.

Dressing:

Obstwiese Apfelkraut in einem Topf auf dem Herd leicht erwärmen, dann Essig und Olivenöl hinzugeben.

Salatherzen mit dem Dressing marinieren und anrichten. Gurkenscheiben zwischen den Salat schieben. Die Käsebällchen und die Nüsse auf dem Salat verteilen. Mit Schnittlauchspitzen garnieren.