Backen

Saftiger Kirschkuchen vom Blech

ca. 35 Minuten
Für ca. 16 Stücke

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Zutaten

250 g Butter
200 g Zucker
2-3 EL Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup (= 50 g)
5 Eier
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/2 TL Zimt, gemahlen
100 g Mandelstifte
50 g Schokoladenraspel
2 Gläser Sauerkirschen (à 720 ml)
Fett für das Blech
125 g Puderzucker
75 g Mandelblättchen
Schokodekor-Blätter

Zubereitung

Elektro-Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Goldsaft schaumig rühren, Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Zimt vermischen, mit den Mandelstiften und den Schokoraspeln unter den Teig ziehen. Kirschen gut abtropfen, dabei den Saft auffangen und 100 ml zu dem Teig geben.

Teig auf ein tiefes gefettetes Backblech streichen, die Hälfte der Kirschen darauf verteilen und ca. 30-40 Minuten goldbraun backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft 160 Grad). Kuchen abkühlen lassen und die restlichen Kirchen in den Mulden der versunkenen Kirschen verteilen. Puderzucker mit 1-2 Esslöffeln Wasser verrühren, sodass ein flüssiger Guss entsteht und den Kuchen damit überziehen.

Mit Mandelblättchen bestreuen, mit Schokodekor-Blättern belegen und den Guss vollständig trocknen lassen.

Backzeit: ca. 30-40 Minuten

kJ/kcal: 2235/534