Backen

Schwarzwälder Kirschtörtchen

0,45 Std Zubereitungen | 1,5 Std Kühlzeit Teig und dunkle Füllung | 8-10 Min. Backzeit

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Für die Tartelettes:

125 Butter
75 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Prise Salz
30 g Kakao
200 g Mehl

Für die dunkle Füllung:

100 g Pumpernickel
2 EL Kirschwasser
200 g Bitterschokolade, 70 % Kakaoanteil
1 EL Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup
70 g weiche Butter
2 Eßl Creme Fraîche

Für die helle Füllung:

150 g weiße Schokolade
150 g Doppelrahmfrischkäse
50 g saure Sahne
1 Spritzer Zitronensaft

Zum Ausgarnieren:

1 Glas Amarena-Kirschen
dunkle und helle Schokoraspeln

Zubereitung

Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Dünn ausrollen, kleine Kreise ausstechen und in Mini-Tartelettes-Förmchen[nbsp] bei 180 Grad ca. 8-10 Min. backen.
Für die dunkle Füllung den Pumpernickel[nbsp] 1 Std. mit dem Kirschwasser tränken, dann im Mixer fein pürieren. Schokolade im Wasserbad schmelzen und hinzufügen. Alle übrigen Zutaten vermengen. Anschließend die Masse mit einem Spritzbeutel in die Tartelettes füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.
Für die helle Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen, mit Frischkäse und saurer Sahne mixen. Anschließend mit einem Spritzbeutel ein Häubchen auf die Schokoladenmasse spritzen.
Mit geraspelter Schokolade und einer Amarena-Kirsche ausgarnieren.