Frühstück

Selbstgemachtes Granola

ca. 40-45 Min.
Für 500g Granola

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Zutaten

Zwei Tassen Haferflocken
Eine halbe Tasse Nüsse (zerkleinert )
Eine halbe Tasse Kerne (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne)
Eine halbe Tasse getrocknete Beeren
Eine viertel Tasse Grafschafter Goldsaft
Fünf Esslöffel Kokosnussöl
2 Esslöffel Kakaopulver
1 Esslöffel Zimt
1 Prise Salz

Zubereitung

Haferflocken, Nüsse, Kerne und die getrockneten Beeren in eine große Schüssel geben und anschließend gut vermischen. Danach Grafschafter Goldsaft und Kokosnussöl hinzugeben bis eine gut haftende Masse entsteht. Für den Geschmack eine Mischung aus ca. 2 Esslöffeln Kakaopulver, 1 Esslöffel Zimt und einer Prise Salz hinzugeben, alternativ 3 Esslöffel Oatmeal Spice. Anschließend die Masse gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und für ca. 30 Minuten bei 150° Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben. Nach ca. 20 Minuten nachschauen, ob das Granola schön goldbraun ist, in dem Fall aus dem Ofen nehmen. Falls nicht, nochmals 5 Min. backen. Das Knuspermüsli abkühlen lassen, erst dann kommen die kleinen Granola-Klümpchen zustande.