Backen

Vegane Blaubeermuffins mit Sahnehaube by Foodykani

ca. 50 Min.
für ca. 12 Muffins

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Zutaten

200 g Mehl
60 g Goldsaft Zuckerrübensirup
zwei Teelöffel Backpulver
60 ml neutrales Öl
150 ml Mandelmilch
200 g Blaubeeren
50 g vegane Schokolade
200 ml pflanzliche Sahne

Zubereitung

In Kooperation mit Nina vom Foodblock Foodykani - @foodykani

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, danach das Milch-Öl-Gemisch hinzufügen. Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup untergerührt und alles zu einem cremigen Teig vermixen.
Die Schokolade in Splitter hacken und die Beeren gewaschen.
Den Teig in Muffin-Förmchen füllen und in jedes Förmchen ca. 6 Blaubeeren und ein paar Schokosplitter legen. Beeren und Schokolade sanft in den Teig drücken.
Die Muffins bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 bis 25 Minuten backen.
Muffins kurz abkühlen lassen und währenddessen die Sahne steif schlagen. Bei Bedarf kann sie mit einem Päckchen Vanillezucker gesüßt werden.

Zuletzt die Muffins mit einem Sahnehäubchen, Schokosplittern und ein paar Blaubeeren garniert.