Ostern

Veganes Mousse au Chocolat by KptnCook

ca. 20 Min. Zubereitung, mind. 120 Min. Kühlung
1 Portion

Jetzt teilen

Facebook
E-Mail

Jetzt drucken & Speichern

Drucken
PDF Download

Zutaten

100 g Seidentofu
5 g Grafschafter Goldsaft
1 Prise Meersalz
35 g Himbeeren, frisch
5 g Pistazien, ungesalzen
50 g Schokolade, Edel Bitter (ca. 80%)

Zubereitung

Zartbitterschokolade grob hacken oder in Stücke brechen. 
Wasser in einen Topf geben und erhitzen. Schokolade in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad schmelzen.
Anschließend geschmolzene Schokolade, Seidentofu und Zuckerrübensirup in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer cremig pürieren.
Schokoladenmasse mit Meersalz würzen, vorsichtig mischen und in kleine Gläser geben. Dann für mindestens 120 Min. im Kühlschrank kalt stellen.
Währenddessen Himbeeren waschen und abtropfen lassen.
Pistazien grob hacken.
Veganes Mousse au Chocolat mit Himbeeren servieren. Mit gehackten Pistazien garnieren und genießen.

Eine vegane Dessert-Idee von KptnCook